Stadt Niddatal

nicht-barrierefreie Darstellung | Suche | Willkommen | Rathaus | Politik | Bauen, Wohnen & Planen | Freizeit & Kultur

Sie befinden sich hier: Willkommen > News-Archiv > 

Hauptmenü

  • News-Archiv



  • IRONMAN European Championship Triathlon am 08. Juli 2012

     

     
     
                 ... und die Folgen für den Fahrzeugverkehr in Ilbenstadt
     
     
    Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung IRONMAN European Championship Triathlon wiederum durch unseren Stadtteil Ilbenstadt geführt, d. h. die teilnehmenden Triathleten radeln wieder durch die Burg-Gräfenröder Straße und die Hanauer/Friedberger Straße.
    Der 2 – Runden – Kurs der Radstrecke verläuft wie in den letzten Jahren über die L 3351 aus Richtung Burg – Gräfenrode und weiter auf der B 45 (Hanauer/Friedberger Str.) in Richtung Friedberg – Bruchenbrücken.
     
    Das sportliche Großereignis wird, wie in den vergangenen Veranstaltungsjahren auch, die üblichen Einschränkungen des Fahrzeug-verkehrs mit sich bringen, über die ich Sie nunmehr im Einzelnen informieren möchte:
     
    Im Zuge der Veranstaltung werden im Stadtteil Ilbenstadt die Burg – Gräfenröder Straße, die Hanauer Straße teilweise und die Friedberger Straße – und damit die Ortsdurchfahrt – am Sonntag, dem 08. Juli 2012 in der Zeit von 7.30 Uhr bis mindestens 15.00 Uhr voll gesperrt sein. Dies ist mit weiträumigen Umleitungen nicht nur für die Niddataler Bürger verbunden. Die jeweiligen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
     
    Die Zu- bzw. Abfahrt nach/bzw. aus Ilbenstadt heraus wird nur über Kaichen/bzw. die L 3188 möglich sein.
     
    Ich bitte Sie, dies bei Ihrer persönlichen Tagesplanung von vornherein zu berücksichtigen.
     
    Damit Anlieger in die / bzw. aus den „gefangenen“ Wohnstraßen Augasse, „Breitewegsgärten“, Köpperner Straße, Rendeler Straße, Rodheimer Straße, Rosbacher Straße und Petterweiler Straße, sowie dem Bereich Dortelweiler Ring, Schönecker Straße und Gronauer Straße hineingelangen / bzw. herausfahren können, wird wiederum eine Schleuse im Bereich der Querung der Straßen „Am Krautgarten“ und „Breitewegsgärten“ eingerichtet.
     
    Eine weitere Hilfsschleuse, bei der jedoch mit längeren Wartezeiten gerechnet werden muss, wird abermals im Bereich des Knotenpunktes
    B 45/L 3187 (am Chausseehaus Ilbenstadt) eingerichtet, jedoch nur zur Querung Wöllstadt/in Richtung Assenheim/bzw. umgekehrt.
    Die Absicherung erfolgt durch die Polizei und weitere Hilfskräfte.
     
    Entlang der Wettkampfstrecke Burg – Gräfenröder – Straße, Hanauer Straße (teilweise) und Friedberger Straße (auch auf den Parkstreifen) gilt für die Zeit der Veranstaltung absolutes Haltverbot!
     
    Ich bitte dies unbedingt zu beachten und ersuche Sie, Ihre Fahrzeuge bis spätestens 7.00 Uhr zu entfernen. Nach 7.30 Uhr dürfen keine Fahrzeuge mehr auf den dann gesperrten Straßen bewegt werden.
    Fahrzeuge, die trotz des angeordneten Haltverbots nach diesem Zeitpunkt noch an den o. g. Stellen abgestellt sind, können auf Veranlassung des Veranstalters kostenpflichtig abgeschleppt werden!
     
    Fahrzeugführer, die Ihre Fahrzeuge im Gebiet zwischen der Hanauer Straße und der Burg – Gräfenröder – Straße (in den Straßen „Am Krautgarten“, „Beim Oberkloster“, Breslauer Straße, Feldbergstraße, Ringstraße usw.) parken, werden gebeten, diese so zu abzustellen, das ein ungehindertes Vorbeifahren, auch für Rettungsfahrzeuge, möglich ist.
     
    Sofern Sie weitere Fragen zu der Veranstaltung haben, die den Bereich Niddatal betreffen, setzen Sie sich bitte mit dem Ordnungsamt, Tel.: 06034/9124–24 oder –14 in Verbindung.
     
    Im Übrigen steht Ihnen die Info-Hotline des Veranstalters unter der Telefonnummer 069/212-34000 zur Verfügung.
     
     
    Der Bürgermeister der Stadt Niddatal
    Niddatal, 29.06.2012
    gez. Im Auftrag
    Echtner , Straßenverkehrsbehörde
     

    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Gästebuch | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2019 Stadt Niddatal